Informationstechnik - EMV

Phoenix Testlab ist ihr kompetenter und leistungsstarker Partner für die Prüfung und Zulassung informationstechnischer Produkte.

Das EMV Testlabor von Phoenix Testlab bietet in Verbindung mit der “Notifizierte Stelle EMV” von Phoenix Testlab einen umfassenden Service rund um die EMV-Richtlinie und CE-Konformitätserklärung.

Ergänzend zu den CE-Prüfungen haben wir die hoheitlichen Rechte erhalten, die FCC Prüfungen und Zertifizierungen durchzuführen.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015
Anerkennung: CAB der FCC, USA

Auszug aus den relevanten Normen
  • Informationstechnik: DIN EN 55022, DIN EN 55024, FCC Part 15B
  • Funkanwendungen: ETSI EN 301 489-1-X, FCC Part 15C
  • Broadcast Equipment: DIN EN 55013, DIN EN 55020
  • Telekommunikation: DIN EN 55022, DIN EN 55024, FCC Part 68
Ausrüstung des EMV Testlabors
  • Mehrere Absorberhallen
    • Messstrecken bis 5 m
    • Emissionsmessung bis 110 GHz
    • Felderzeugung bis zu 40 V/m (bis 6 GHz)
  • Freifeldmessplatz mit bis zu 10 m Messstrecke
  • Leitungsgeführte Störaussendung und Störfestigkeit in der Schirmkabine
  • Störaussendung der Netzharmonischen für ein- und dreiphasige Geräte bis 32 A
  • Störfestigkeit gegen Netzharmonische für ein- und dreiphasige Geräte bis 32 A
  • Ringwave Prüfungen bis 7,8 kV
  • Prüfung langsamer gedämpft schwingender Wellen bis 2,5 kV
  • Surge Prüfungen bis 7,4 kV
  • Burst Prüfungen bis 4,8 kV
  • ESD Prüfungen bis 30 kV
Ausrüstung der Überwachungsmedien
  • Reproduzierbare Aufbauten an vorgefertigten Montagesystemen
  • Standardisierte Messverfahren zur Aufnahme analoger/digitaler Messwerte
  • Verschiedene Busüberwachungssysteme wie Interbus, CAN, DeviceNet, Ethernet, ProfiNet und Profibus
  • Optische und akustische Überwachungsysteme